Autor Thema: Kokain wie ist das möglich?  (Gelesen 291 mal)

Sigi

  • Gast
Kokain wie ist das möglich?
« am: 24 Juli 2022 »
Hallo

Was mich seit Wochen beschäftigt ist  kokain konsun

Letzte  konsun von kokain

25. 04 .22 

weil ich gesagt habe das ich kokain und ampfitamin konsumiert habe  muste ich  ein drogen test machen ( schneltest) cut off unbekannt  ...

Alle drogentest  hat der gleische artz durschgefuht Test stelle  ist ein gemeinnütziger  Verein

Schnell test cut off unbekant

26.04.22

Ergebnis  kokain und ampfitamin  POSITIV

03.05 22

wieder ein schneltest  cut off unbekannt

Ergebnis  auf alles NEGATIV

11.05.22

schneltest  cut off  unbekannt 

Ob wohl ich nicht konsumiert habe

Ergebnis KOKAIN  und THC positiv


Wie kann mann es beim schneltest  erklären  das eine  woche vorher das test  negativ ist  und eine woche spater wieder positiv ist  ( ob wohl KEIN Konsum)


alle 3 schnell test hat der  gleische artz gemacht kann es  an cut off liegen ???


Darauf hin bin ich am nächsten Tag zum labor gefahren und ein Labortest ( urin )

LABOR TEST AM 12.05.22

Nach 4 Tagen kam das Ergebnis

THC 10 ng/ml    =  NEGATIV 


KOKAIN  keine Angabe von  ng/ml

                POSITIV

KOKAIN METABOLITEN

außer kokain metaboliten steht dort nichts

was  muss ich jetz unter kokain metaboliten verstehen  ? 

Das ich am 25.04.22 Kokain  genommen ist tatsache aber danach nicht mehr

Alles was vor 25.04.22  ist unwiechtieg  und spielt auch  keine Rolle

Vorwurf an mich ist mehrere  drogen test seien positiv

wie kann mann auf das Vorwurf auch am besten antworten ????

PS : das ganze merkwürdige an dieser  ganzen Sache ist ...bein 3 test.... wir reden das ich 1 Jahr nicht mehr Kiffer usw... fragt mich danach ob mann mich zum Test schiken kann ?  meine antwort  ist Ja....schiken mich wieder zu diesen gemein nutziger Verein ..... ich sage das mich xxxxx Behörde geschikt hat für ein drogen test.... dort sagen sie mir... wir können nicht testen ...weil ganze Woche der artz nich da ist .. . Ich rufe von dort aus die xxxxx Behörde, übergeben das tel den dort anwesenden für Bestätigung  und gehe raus ... haben ca. 3 min geredet und kriehe  tel wieder zurück  und xxxxx Behörde sagt das ich am nächsten Tag zum test.kann ... was haben die am tel geredet????  So das der arzt wieder da ist .  . kleine spende an  denn  Verein?  test THC positiv ob wohl ich nicht Kiffe...das ich zum labor fahre damit haben die xxxx Behörde nicht gerechnet....

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.459
Antw:Kokain wie ist das möglich?
« Antwort #1 am: 02 August 2022 »
Hallo Sigi,

in Deiner Anfrage sind sehr viele Fragen, die ich alle nicht beantworten kann.

Was ich generell zu Schnelltests sagen kann ist, dass COC ca. 3-5 Tage und THC ca. 6 Wochen (je nach Konsumverhalten) im Harn nachweisbar ist.

Beratungsstelle Clean Bregenz