Autor Thema: Supsti schäden  (Gelesen 141 mal)

Robert

  • Gast
Supsti schäden
« am: 08 Juni 2022 »
Hi ich habe auch das Problem das ich schon viele Jahre supsti spritze .
Ich spüre seit einer Weile drückend Schmerz am hinteren kopfbereich dieser kommt und geht und seit einer Woche habe ich ein dauerhaften Tinnitus es macht mich schon langsam wahnsinnig. Ich weiß ich bin selbst schuld wie schon der andere Betroffene schrieb es ist ein Teufelskreis wo man schwer heraus kommt aber ich habe
Angst ich vermute das es mit Ablagerungen zu tun hat ich frage mich was ich jetzt tun soll kann man
Sowas behandeln ??? Ich hatte schon Phasen wo es mit dem schlucken gut funktioniert hat und ich habe auch vor drei Tagen besteck usw weggeschmissen das ist es nicht wert. Haben sie vl schon von so etwas gehört was ich beschrieb

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.459
Antw:Supsti schäden
« Antwort #1 am: 01 Juli 2022 »
Hallo Robert,

Sie sollten sich von einem Facharzt genau untersuchen lassen, um die Ursache des Schmerzes zu herauszufinden. Medizinische Fragen werden hier im Forum nicht mehr beantwortet, da unsere Antwort niemals einen Arztbesuch ersetzen kann. Gerne können Sie sich jedoch bei uns persönlich melden, wenn Sie ein Fachgespräch wollen (T 05522 39390) oder Unterstützung für den oralen Konsum suchen.