Autor Thema: Mit codein abkicken?  (Gelesen 469 mal)

Stefan

  • Gast
Mit codein abkicken?
« am: 22 November 2021 »
Ich habe mich endlich dazu entschieden aufzuhören aber da ich natürlich Angst vorm entzug habehane
Ich Codein Tabletten ohne zusatz anderer Medikamente besorgt die haben 15 mg codeinsulfat und ich habe zusätzlich auch 4 mg methadict. Ich habe meinen Konsum auf 0.2 gramm reduziert. Und möchte ab morgen am liebsten loslegen und absitent bleiben ich dachte mir ich werde die ersten zwei Tage je 1 mg methadict nehmen und bei Bedarf mcp, bzw ibuprofen gegen die schmerzen. Danach wollte ich einen Tag 0.75 methadict nehmen und einen Tag 0.5 den letzten dann eben mit 0.25 methadict und falls ich am anderen Tag entzug habe ( habe ich leider schon Heftig com methadict) wollte ich eben das ganze mit codein auffangen. Mit wie viel mg codein sollte ich starten?
Leider ist es aus persönlichen Gründen nicht möglich in eine Klinik zu gehen. Ich wäre dankbar für jeden Rat.

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.459
Antw:Mit codein abkicken?
« Antwort #1 am: 23 November 2021 »
Sehr geehrter Stefan,

Dies sollten Sie unbedingt mit einem Facharzt besprechen.
Gerne können Sie sich bei uns melden, wenn Sie ein Beratungsgespräch wollen. Dort können wir Ihnen unsere verschiedenen Angebote vorstellen.

Laura Bereuter, B.A.
Beratungsstelle Clean Feldkirch
Schießstätte 12 – Top 8, 6800 Feldkirch
T 05522 38072
E clean.feldkirch@mariaebene.at