Autor Thema: Hepatitis Risiko beim Fixern  (Gelesen 870 mal)

Chris

  • Gast
Hepatitis Risiko beim Fixern
« am: 26 April 2021 »
Hallo
Ich würde gerne mal wissen wie hoch das Risiko ist Hepatitis zu bekommen wenn man seine eigenen Spritzen mehrfach verwendet.
Ich dachte bisher das man das nur bekommen kann wenn man Spritzen tauscht mit jemandem der Infiziert ist?
Besteht dann eine gefahr für meine Freundin bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr?

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.470
Antw:Hepatitis Risiko beim Fixern
« Antwort #1 am: 27 April 2021 »
Hallo Chris,

grundsätzlich ist zu empfehlen nur neue unbenutzte Spritzen zu verwenden. Zwar dürfte das Risiko einer Hepatitis-Infektion, sofern Sie noch nicht besteht relativ gering sein, aber die Gefahr durch andere Keime sich einen Abszess oder schwerere Infektion, die letztlich sogar tödlich enden können, einzufangen ist beträchtlich. Vor ungeschütztem Geschlechtsverkehr ist abzuraten.

OÄ Dr. Kirsten Habedank - Therapiestation Lukasfeld