Autor Thema: Drogentest BH  (Gelesen 758 mal)

Karl

  • Gast
Drogentest BH
« am: 20 Februar 2021 »
Hallo, ich wurde vor ca einem monat mit mehreren gramm (geringe menge) weed angetroffen. War mein erstes mal und zeigte mich geständig. Jetzt kam ein brief dass das Verfahren vorläufig eingestellt wurde. Was ich jetzt auch schon herausgefunden habe ist dass mich die bh zu einem drogentest bitten kann. Kann man sagen wie wahrscheinlich sowas ist oder wann sowas passiert? Bekommt man dieses Schreiben immer 4 Wochen früher so dass ein einmaliger Konsum innerhalb längerer zeit kein Problem sein würde?

Danke im Vorhinein!

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.459
Antw:Drogentest BH
« Antwort #1 am: 24 Februar 2021 »
Hallo Karl,

wenn das Verfahren eingestellt worden ist und keine weiteren Auflagen bestehen z.B. Führerschein, ist es eher unwahrscheinlich, dass du Harntests nachweisen sollst. Je nach Intensität deines Konsums sind bestimmte Substanzen auch länger im Harn nachweisbar. Falls du doch noch Post bekommen solltest, kannst du dich gerne an eine Suchtberatungsstelle wenden.

Viele Grüße und alles Gute!

Beratungsstelle Clean Bregenz