Autor Thema: compensan i.v safer use  (Gelesen 13276 mal)

Matt23

  • Gast
Antw:compensan i.v safer use
« Antwort #30 am: 06 November 2021 »
Warum kann man nicht einfach die tablette ganz klein machen mit ner Karte oder so, dass zeug dann in wasser geben, umrührern und dann erhitzen? Bei der Methode steigt dann ne schicht weißes zeug auf die man an schluss auf den Rand schieben kann.
(Die Farbschicht davor natürlich entfernt)
Ist dass so falsch? Wenn ja was bzw. warum?

Tiroler

  • Gast
Antw:compensan i.v safer use
« Antwort #31 am: 17 November 2021 »
[quote author=insane link=topic=7861.msg13627#msg13627 date=1531909719]
Hallo. Leider konsumiere ich compensan i.v. ja ich weis es ist scheisse tabletten zu ballern. Aber da ich so nicht mehr davon abzubringen bin und keinen bock mehr habe herumzuexperimentieren was wsl noch gefährlicher is wollte ich nach safer use für compensan fragen. Weil einmal hört man dies einmal das. Eine genaue wenig gesundheitsgefährdende anleituung wäre nett. Tun tu ichs sowieso ich weis wirklich das es kacke ist aber befor ich es auch noch ganz falsch mache und meine gesundheit ganz aufs spiel setze..
Zb zubereitung einer 300mg.. Ich brauche nur hilfe wegen des kochens inbezieren mach ich schon so safe wie geht!
[/quote]

Putz die compensan ab mit alkoholtupfer, dass sie ganz sauber ist. Dann nimm bei einer 300mg mindestens 3ml Wasser und fang an zu kochen. Sobald sie "blubbert" zähl bis 25, aber langsam, dann ist sie genau durch. Dreh eine spritze um und zerdrücke sie mit dem kolben, bis es ein flaches Blättchen ist. Das Blättchen kannst du schlucken. Jz filtern und dann ganz wichtig abkühlen lassen.
Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
Lg

P.M.

  • Gast
Antw:compensan i.v safer use
« Antwort #32 am: 03 Juli 2022 »
Ich glaube, dass die meisten es nicht heiß genug machen. Mit der Rückseite, vom Kolben sollte es mit, leichtem, bis mittleren Druck, zu drücken sein ,so dass es ungefährhalb dick ist und dann (wenn nix bröckeltoder bröselt) kannst es richtig ausquetschen, man merkt es sofort, es lässt sich drücken ohne dass es rund um bricht, (was nicht schlimm ist, wenn es heiß genug ist und es zusammen bleibt, es darf keines Falls brösseln !!!!dann schluck es!!!!) Es gibt tips und tricks es zu retten aber lasst das !!!!Bitte!!!! Flüssig schlucken in 1std hast es vergessen es geht auch mit der mikro ganz easy 3.0-3.5ml wasser in ein steriles stamperl das abgewaschene compi mit rein in die mikro für 30sek aber würde bei 15 sek mal schaun nicht dass es übergeht also 30-35 sek immer wieder schauen es muss sich ohne viel Kraft drücken lassen dann kannst auch fest drücken.....