Autor Thema: Haar-blut und Urinanalyse  (Gelesen 5021 mal)

Elke 2005

  • Gast
Haar-blut und Urinanalyse
« am: 13 November 2005 »
Hallo!

Ich habe in den letzen 10 Monaten ca. 5mal, 4-5 Joints geraucht.Weiters habe ich über diesen Zeitraum verteilt etwa 3g Speed zu mir genommen.Beides das Letzte mal vor 4 Wochen.Jetzt hätte ich gerne gewusst, wie lange man das in Blut,-Urin, und -Haaranalyse feststellen kann. Ich treibe sehr viel Sport und trinke Enschlackungstee.
Danke, ich freue mich auf eine baldige Antwort!

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.481
Re: Haar-blut und Urinanalyse
« Antwort #1 am: 14 November 2005 »
Hallo Elke, Speed ist im Blut ca. 6 Stunden und im Harn bis zu 4 Tage nachweisbar. Cannabis kann im Blut ca. 6 Stunden und deren Abbauprodukte ca. bis zu 3 Tagen nachgewiesen werden - zeigt also einen aktuellen Konsum an. Cannabis kann im Harn bei gelegentlichem Konsum ca. 10 Tage und bei häufigem Konsum ca. 8 Wochen festgestellt werden. Dabei handelt es sich um Richtwerte! Cannabinoide sind fettlöslich, lagern sich im Fettgewebe ein und werden unregelmäßig frei gesetzt. Wie lange THC (Delta-9-Tetrahydrocannabinol) nachgewiesen werden kann, hängt von folgenden Faktoren ab: Dauer des täglichen Konsums, Konsummenge, Fett- und Bindegewebeanteil des Klienten und Höhe des Stoffwechsels. Im Haar können Drogen viel länger nachgewiesen werden als im Urin oder Blut. Die Drogen können fast so lange nachgewiesen werden, wie die Haare lang sind. Bei entsprechender Haarlänge auch ein Jahr! Bei fehlender Kopfbehaarung können auch andere Körperhaare zur Analyse genommen werden.