Autor Thema: was geschieht im körper/substitol  (Gelesen 8862 mal)

kerry

  • Gast
was geschieht im körper/substitol
« am: 05 März 2008 »
halloa!was geshieht wenn man seit 4j substitol injeziert bleibt das wachs in den Knochen?warum hab ich in der früh taube ohren-was geschieht da grad mit mir?kann mir jemand fill.schreiben wie es ihm geht?versuch schon seit langem aufzuhören ich schaff es einfach nicht!ich bin willig nur mein körper ist schwach mach nebenbei auch eine hepatites c therapie es ist ein teufelsskreis in dem ich mich befinde wie soll ich anfangen um es zu schaffen ich sag mir immer wieder heute mal weniger nur es ist dann immer das gleiche eine kapsel in der früh und 1ne am nachmittag ach ja hiillffe

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.459
Re: was geschieht im körper/substitol
« Antwort #1 am: 05 März 2008 »
Hallo Kerry, aus suchtmedizinischer Sicht ist es dringend abzuraten, Substitol zu spritzen. Es handelt sich um ein Substitutionsmedikament, das ausschließlich oral genommen werden darf!!! Der intravenöse Gebrauch von Kapseln und Tabletten kann zu schweren Schäden von Organen führen. Der intravenöse Gebrauch von "Retard"-Kapseln oder Tabletten, die zur oralen Einnahme bestimmt sind, kann zu schweren Schäden von Organen führen. Diese Organschäden lassen sich auf den unlöslichen Hilfsstoff Talkum zurückführen. Dieser ist nicht nur in Substitutionsmitteln, sondern auch in anderen Arzneimitteln enthalten.
Talkum wird durch die Maßnahmen des IV-Konsumenten vor der Injektion nicht gänzlich entfernt und gelangt somit in die Blutbahn. Aus der Literatur sind folgende Schädigungen bekannt:
1. Talkumablagerungen in der Netzhaut der Augen führen zu chronischen Augenentzündungen, kann bis zur Erblindung gehen.
2. Talkumablagerungen in der Lunge führen zu schweren Atemwegserkrankungen
3. Talkumablagerungen in der Niere und der Leber führen zu chronischen Nieren- und Leberschäden.

Nach deiner Beschreibung würden wir dir dringend zu einer stationären Entgiftung raten.

Robert

  • Gast
Antw:was geschieht im körper/substitol
« Antwort #2 am: 08 Juni 2022 »
Hi ich habe auch das Problem das ich schon viele Jahre supsti spritze .
Ich spüre seit einer Weile drückend Schmerz am hinteren kopfbereich dieser kommt und geht und seit einer Woche habe ich ein dauerhaften Tinnitus es macht mich schon langsam wahnsinnig. Ich weiß ich bin selbst schuld wie schon der andere Betroffene schrieb es ist ein Teufelskreis wo man schwer heraus kommt aber ich habe
Angst ich vermute das es mit Ablagerungen zu tun hat ich frage mich was ich jetzt tun soll kann man
Sowas behandeln ??? Ich hatte schon Phasen wo es mit dem schlucken gut funktioniert hat und ich habe auch vor drei Tagen besteck usw weggeschmissen das ist es nicht wert. Haben sie vl schon von so etwas gehört was ich beschrieb