Autor Thema: Alkomattest  (Gelesen 391 mal)

Robert

  • Gast
Alkomattest
« am: 13 Februar 2020 »
Guten Tag.

Muss ein Alkomattest gemacht werden bzw. wird bei einer Verweigerung trotzdem der Führerschein Vorort durch die Polizei abgenommen?

lg

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.274
Antw:Alkomattest
« Antwort #1 am: 14 Februar 2020 »
Hallo Robert,

ja, es ist ratsam den Alkoholtest durchzuführen. Bei Verweigerung wird automatisch vom höchsten Alkoholisierungsgrad ausgegangen. Somit droht eine Geldstrafe zwischen 1.600 und 5.900 Euro und Führerscheinentzug von mindestens sechs Monate los. Nachschulungen, ein amtsärztliches Gutachten und eine verkehrspsychologische Stellungnahme stehen ebenfalls bevor. Wenn das Verwaltungsorgan der Meinung ist, dass man fahruntüchtig ist, kann die Weiterfahrt verweigert und der Führerschein abgenommen werden.