Autor Thema: Fentanyl withdrawal  (Gelesen 438 mal)

Blerim

  • Gast
Fentanyl withdrawal
« am: 12 Mai 2019 »
Ich wollte einen Fentanyl  Entzug machen mit subutex. Ich weis das ich 2-3 Tage warten muss wegen den turboentzug , während den Entzug wollte ich NEURONTIN nehmen damit es mir leichter fehlt mit dem Entzug und nach 2-3 Tagen das NEURONTIN weglassen und mit 4 mg subutex anfange.
Was meint ihr dazu?

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.198
Antw:Fentanyl withdrawal
« Antwort #1 am: 23 Mai 2019 »
LiebeR Berlim,

die Einnahme von Subutex sollte möglichst bei Einsetzen von Entzugssymptomen beginnen. Bis zum Einsetzen von Entzugssymptomen ist je nach Darreichungsform von Fentanyl eine unterschiedliche Zeitdauer anzunehmen. So gibt es bei intravenös konsumierten Fentanyl ein relativ schmales Zeitfenster der Wirkdauer, genauere Angaben können jedoch meinerseits nicht gemacht werden. Neurontin kann jedoch zu einer gewissen Linderung der Entzugssymptomatik führen.

Mit freundlichen Grüßen
Prim. Priv.-Doz. Dr. Michael Willis – Krankenhaus Maria Ebene