Autor Thema: Entzündung in den Beinen  (Gelesen 369 mal)

Chrystal meth

  • Gast
Entzündung in den Beinen
« am: 20 Februar 2019 »
Ich konsumiere häufig,- fast Täglich C .
in letzter Zeit um genau zu sagen im vergangenem Jahr bekam ich ca 5 mal (sprich alle zwei Monate einen roten Fleck an der Wade, der sich vergrößerte und schmerzte, ( Tag 1: roter Fleck, leicht erhöhte Temperatur, leichte Schmerzen, Tag 2: schmerzendes Bein, mit extremer Hitze,  Tag 3: Bein nicht mehr belastbar, Fuß doppelt so dick & der Fleck an der Wade schmerzt und strahlt Hitze aus .)
Besteht ein Zusammenhang mit meinem Konsum ?
mein Hausarzt behandelt mich , doch ist es auch für ihn ein Rätsel . ICH MÖCHTE MICH IHM GEGENÜBER NICHT ÖFFNEN . VENENENTZÜNDUNG AUSGESCHLOSSEN ,
Thrombose ausgeschlossen , Wasser ausgeschlossen .

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.198
Antw:Entzündung in den Beinen
« Antwort #1 am: 05 März 2019 »
LiebeR AnfragerIn,

um Ihren Eintrag beantworten zu können, sollte die Fachärztin noch wissen, ob Sie die Substanz intravenös konsumieren? Konsumieren Sie ausschließlich Crystal Meth?


ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.198
Antw:Entzündung in den Beinen
« Antwort #2 am: 07 März 2019 »
LiebeR AnfragerIn,

ein Arzt kann immer nur so gut behandeln, wie sein Informationsstand ist. Ihr Hausarzt hat aufgrund der eingeschränkten Einsicht in ihren Lebensalltag einige Optionen nicht in Betracht gezogen. Wenn Sie den Hausarzt weiter im Dunkeln lassen wollen, würde ich einen Hautarzt aufsuchen und ihm die ganze Geschichte erzählen. Täglicher Chrystal meth Konsum kann natürlich auch Hautentzündungen verursachen, eine Abklärung durch einen Spezialisten ist immer empfehlenswert um größeren Schaden zu verhindern.   

Mit besten Grüßen
Prim. Priv.-Doz. Dr. Michael Willis, Krankenhaus Maria Ebene