Autor Thema: Drogenharn  (Gelesen 363 mal)

Hgf

  • Gast
Drogenharn
« am: 21 November 2018 »
Hallo,war heute harn abgeben und musste eine flüssigkeit vorher trinken und eine stunde warten und dann urin abgeben könnt ihr mir sagen für was die flüssigkeit gut ist ? War letzte woche bei einen labor in wien harn abgeben anomym  um vorher schon zu sehen ob ich negativ oder positiv bin..ich war da negativ nur musste ich da vorher nichts trinken und eine stunde warten jetzt hab ich bedenken ob da vl was anderes rauskomt

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.181
Antw:Drogenharn
« Antwort #1 am: 20 Dezember 2018 »
Hallo Hgf,

bei uns ist es auch nicht üblich ein Stunde vorher eine Flüssigkeit zu trinken (außer jemand kann keinen Harn lassen). Am besten ist es, immer gleich höflich Bitten die Vorgehensweise zu erklären. Normalerweise sollte nach einer weiteren Woche Abstinenz und der üblichen Lebensweise (keine Diäten, übermäßigem Sport) auch kein anderes Ergebnis zu erwarten sein.