Autor Thema: Subotex-Substi  (Gelesen 341 mal)

ABCD

  • Gast
Subotex-Substi
« am: 26 November 2018 »
Hallo, hier ist ein Notfall. Ich bin seit 1 Jahr auf 8-12 mg Subotex und habe beim abholen meine Dosis verloren. Jetzt habe ich noch Substi daheim und wollte fragen ob ich dies für 1-3 Tage nehmen kann. Und wenn ja wie viel mg bräuchte ich dann?
Ich hörte ja schön öfters das es umgekehrt also von Substi auf Subotex nicht so einfach ist bzw man dann 24 Stunden warten muss und nichts nehmen darf sonst beginnt man zum krachen.
Ist es von Subotex auf Substi genauso oder kann ich wenn ich am Abend Subotex genommen habe am nächsten Tag zumindest am Nachmittag schon Substi nehmen ohne das es mir schlecht geht bzw das es halt auch wirkt??


ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.197
Antw:Subotex-Substi
« Antwort #1 am: 27 November 2018 »
Hallo ABCD,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Für Notfälle ist dieses Forum jedoch nicht geeignet. Bitte erklären Sie Ihrem Arzt die Situation oder melden sich telefonisch im Laufe des Vormittags in der Abgabestelle Bregenz T 05574 45400