Autor Thema: thc im urin  (Gelesen 32 mal)

lena

  • Gast
thc im urin
« am: 26 Oktober 2018 »
hei zusammen ich habe eine wichtige frage und währe froh antworten zu bekommen :)

Also  ich bin seit einem monat in einer psychiatrie und seit dem her auch clean ausser 2 kleine ausrutscher  jezt ist meine frage  wie lang können 3 züge eines joints im urin nachweisbar sein ?  ich habe es am donnerstag gemacht und muss am sonntag oder montag urin geben    bitte helft mir  ps: hilft orangensaft?

ich währe froh um eure antwort

lg

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.934
Antw:thc im urin
« Antwort #1 am: 30 Oktober 2018 »
Hallo Lena,

da Du uns Deinen Konsum vor diesem Monat nicht genauer beschrieben hast, wissen wir auch nicht, ob Du noch „Altlasten“ hast. Wie Du sicher schon weißt, sind Cannabinoide fettlöslich, lagern sich im Fettgewebe ein und werden von dort unregelmäßig frei gesetzt. Die Nachweisdauer hängt außerdem von der Konsumdauer, -menge und -frequenz ab und ist individuell unterschiedlich. Bei einem Urintest kann ein einmaliger Cannabis-Konsum ca.  2 – 3 Tage noch nachweisbar sein. Orangensaft lindert bei akuten Beschwerden und hilft durch die Verdünnung des Urins, wie auch andere Getränke.