Autor Thema: Koks im Blut nachweisbarkeit  (Gelesen 262 mal)

Iroxii

  • Gast
Koks im Blut nachweisbarkeit
« am: 21 Mai 2018 »
Wie lange ist Blut kokain nachweisbar ? Wenn man jede Samstag 0,5 Gram konsumiert und dazu Alkohol trinkt eine Woche danach also an einem Samstag Abend nichts genommen hat und zur Blut Abnahme durch den artzt auf Droge getestete wird durch die Polizei  , also ab Samstag eine Woche später ist das dann noch nachweisbar oder nicht ? Im Internet steht bis 4 Tage inl Blut danach ist man sauber , bitte um schnelle Antwort zerbreche mir den Kopf ständig

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.934
Antw:Koks im Blut nachweisbarkeit
« Antwort #1 am: 22 Mai 2018 »
Hallo Iroxi,

die Nachweiszeiten hängen neben der konsumierten Menge und der Konsumhäufigkeit ab und sind individuell unterschiedlich. Wir selbst betreiben keine Forschung bzgl. der Nachweisdauer, aber laut wissenschaftlichen Untersuchungen beträgt die Halbwertszeit von Kokain ca. 1 Stunde und ist im Serum zwischen 4–6 Stunden und im Urin ca. 6-8 Stunden nachweisbar. Benzoylecgonin, ein Abbauprodukt hat eine Halbwertszeit von 3–5 Stunden und ist 1–3  Tagen im Blut und 3–6 Tage im Urin nachweisbar. Diese Nachweiszeiten decken sich auch mit den vorsichtigen Angaben unseres Labors, wie lange Drogentests für unsere Patienten positiv ausfallen: bei regelmäßigem Gebrauch bis zu 7 Tage, bei gelegentlichem Gebrauch  3–4 Tage nachweisbar. Also dürfte es sich ausgehen – eine Garantie können wir Ihnen aber auch keine geben.