Autor Thema: Beikonsum  (Gelesen 185 mal)

Sandra

  • Gast
Beikonsum
« am: 16 April 2018 »
Hallo , ich nehme täglich 4mg Subutex . Seit September erst 0,5 Heroin mittlerweile seit 2 Wochen 2 Gramm.  Ich möchte mit dem Beikonsum aufhören, dass ist kein Leben.meht für mich. Wie lange wird der Heroin Entzug dauern, was kommt auf mich zu. Ich möchte weg vom Heroin ich kann nicht mehr . Wie schlimm wird der Entzug.  Nehme die 4mg Subutex täglich trotz Heroin Beikonsum. Danke für eure Antwort LG Sandra

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.849
Antw:Beikonsum
« Antwort #1 am: 18 April 2018 »
Hallo Sandra,

die erste Frage ist: Sind Sie im Substitutionsprogramm und erhalten das Buprenorphin ärztlich verordnet? Dann ist es sicher gut, mit der Substitutionsstelle über die Problematik zu sprechen, der häufigste Grund für einen Beikonsum ist – die zu niedrige Substitution.

Falls dies nicht der Fall ist, würde ich am ehesten zu einem stationären Teilentzug raten. Einfach so mit dem Heroinkonsum aufzuhören, stelle ich mit schwierig vor, es sei denn, Sie können sich für 14 Tage irgendwohin zurückziehen – möglichst nicht alleine! Die Enzugssymptome variieren sehr stark und sind individuell. Es kann von leichten grippalen Symptomen bis hin zu Muskelschmerzen, Übelkeit und Erbrechen und Schlafstörungen gehen. In der Regel sind die Symptome am 3. bis 5. Tag nach dem Absetzen am schwersten.

OÄ Dr. Kirsten Habedank  – Therapiestation Lukasfeld

Sandra

  • Gast
Antw:Beikonsum
« Antwort #2 am: 18 April 2018 »
Ja ich werde substituiert . Durch Probleme im Leben na 10 Jähriger Abstinenz wieder an Heroin gekommen. Danke für ihre Antwort.  Leider kann ich erstmal in keiner E9ntgiftung gehen. Habe das Heroin jetzt schon reduziert auf ca 1,0 - 1,2 Gramm. Ich möchte schon gerne den Entzug überstehen.  Nach wieviel Tagen hat man es ungefähr geschafft ? Danke für ihre Antwort. Ich habe Lyrics und Diazepam für den Notfall. Vielen Dank für ihren Rat

Sandra

  • Gast
Antw:Beikonsum
« Antwort #3 am: 18 April 2018 »
Was ist wenn ich , dass Subutex während dieser Tage erhöhe ? Ich habe einen super Arzt ,mit dem ich über alles reden kann.

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.849
Antw:Beikonsum
« Antwort #4 am: 23 April 2018 »
Hallo Sandra,

das ist doch eine gute Idee! Wenn darauf vertraut werden kann, dass der Beikonsum abgestellt wird, kann Buprenorphin doch durchaus für eine gewissse Zeit erhöht werden.

OA Dr. Kirsten Habedank - Threapiestation Lukasfeld