Autor Thema: Drogentest  (Gelesen 223 mal)

Travelplanet123

  • Gast
Drogentest
« am: 15 April 2018 »
hallo,
ich wurde mit Cannabis an der deutschen grenze erwischt (20g). Bin aber selbst nicht gefahren. War auch meine erste Straftat. Wurde von der deutschen Polizei und einige Wochen später dann auch von der österreichischen Polizei vernommen. Die Österreicher wollten dann auch ein Drogentest mit mir auf der Wache machen, den ich aber verweigert habe. Hat den Polizist natürlich sehr stutzig gemacht, da ich auch vorher Angaben zu meinem Konsumverhalten gegeben hatte, die mich auch eher entlastet haben. Ich bin im Besitz eines Führerscheins bin aber wie gesagt nicht selbst gefahren zu dem Zeitpunkt als ich erwischt wurde, hab nur gesagt das es meins ist und ich für Freunde etwas mitnehmen wollte. Wird auch nicht als Dealerei beklagt, sondern Schmuggel, da sie mir glauben das es lediglich ein gefallen war und ich nichts mit verkauf zu tun habe. Ich gehe nun stark davon aus, dass ich bald eine amtsärztliche Untersuchung durchführen muss. Können Sie das verlangen, wenn kein Verdacht auf regelmäßigen Konsum da ist? Ist es rechtens, wenn sie mich jetzt zum Drogentest schicken, wenn ich nicht beim fahren erwischt wurde und auch angegeben habe fast nichts zu konsumieren (1 mal im Monat, teilweise monatelang gar nicht)? kann mir in diesem Fall ein Anwalt weiterhelfen mich da rauszuboxen? Wenn ich die Untersuchung durchführen muss, wann hab ich dann ca. damit zu rechnen diesen Test durchzuführen? Die Straftat war ca. vor einem Monat. Das Gespräch mit der österreichischen Polizei hatte ich dieses Wochenende. Freunde meinten, dass es ca. 3 Monate nach dem Vorfall zu dem besagtem Test kommen wird. Ich hab ziemlich regelmäßig konsumiert vor dem Vorfall (fast jeden Tag) und erst nach dem Vorfall habe ich es stark reduziert und eigentlich nur noch am Wochenende geraucht. Jetzt habe ich beschlossen komplett clean zu werden, weil ich keine Lust auf diesen Ärger habe. Wie lang braucht es ca. bis ich clean bin? ich bin ca. 1,66 groß und wiege 53 kg bin also recht schmal. Kann ich es schaffen binnen 1 Monat clean zu werden, wenn ich jetzt viel Sport mache und auch viel trinke (Entgiftungstees, Wasser, Vitamin C Brausetabletten), gesunde Ernährung etc.? Gibt es sonst noch irgendwelche Tips um den Abbau von THC zu beschleunigen? Ich bin froh um jede Hilfe und jeden Tipp. Danke!

Travelplanet123

  • Gast
Drogentest
« Antwort #1 am: 15 April 2018 »
hallo,
ich wurde mit Cannabis an der deutschen grenze erwischt (20g). Bin aber selbst nicht gefahren. War auch meine erste Straftat. Wurde von der deutschen Polizei und einige Wochen später dann auch von der österreichischen Polizei vernommen. Die Österreicher wollten dann auch ein Drogentest mit mir auf der Wache machen, den ich aber verweigert habe. Hat den Polizist natürlich sehr stutzig gemacht, da ich auch vorher Angaben zu meinem Konsumverhalten gegeben hatte, die mich auch eher entlastet haben. Ich bin im Besitz eines Führerscheins bin aber wie gesagt nicht selbst gefahren zu dem Zeitpunkt als ich erwischt wurde, hab nur gesagt das es meins ist und ich für Freunde etwas mitnehmen wollte. Wird auch nicht als Dealerei beklagt, sondern Schmuggel, da sie mir glauben das es lediglich ein gefallen war und ich nichts mit verkauf zu tun habe. Ich gehe nun stark davon aus, dass ich bald eine amtsärztliche Untersuchung durchführen muss. Können Sie das verlangen, wenn kein Verdacht auf regelmäßigen Konsum da ist? Ist es rechtens, wenn sie mich jetzt zum Drogentest schicken, wenn ich nicht beim fahren erwischt wurde und auch angegeben habe fast nichts zu konsumieren (1 mal im Monat, teilweise monatelang gar nicht)? kann mir in diesem Fall ein Anwalt weiterhelfen mich da rauszuboxen? Wenn ich die Untersuchung durchführen muss, wann hab ich dann ca. damit zu rechnen diesen Test durchzuführen? Die Straftat war ca. vor einem Monat. Das Gespräch mit der österreichischen Polizei hatte ich dieses Wochenende. Freunde meinten, dass es ca. 3 Monate nach dem Vorfall zu dem besagtem Test kommen wird. Ich hab ziemlich regelmäßig konsumiert vor dem Vorfall (fast jeden Tag) und erst nach dem Vorfall habe ich es stark reduziert und eigentlich nur noch am Wochenende geraucht. Jetzt habe ich beschlossen komplett clean zu werden, weil ich keine Lust auf diesen Ärger habe. Wie lang braucht es ca. bis ich clean bin? ich bin ca. 1,66 groß und wiege 53 kg bin also recht schmal. Kann ich es schaffen binnen 1 Monat clean zu werden, wenn ich jetzt viel Sport mache und auch viel trinke (Entgiftungstees, Wasser, Vitamin C Brausetabletten), gesunde Ernährung etc.? Gibt es sonst noch irgendwelche Tips um den Abbau von THC zu beschleunigen? Ich bin froh um jede Hilfe und jeden Tipp. Danke!

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.934
Antw:Drogentest
« Antwort #2 am: 16 April 2018 »
Hallo Travelplanet,

grundsätzlich möchte ich Dich in allen rechtlichen Fragen an einen Anwalt verweisen – wir dürfen als Drogenberatungsstelle keine Rechtsberatung anbieten.

Sehr gut finde ich Deinen Vorsatz, Clean zu werden. Man muss allerdings damit rechnen, dass THC auch noch nach 6 Wochen (in Einzelfällen auch länger – vor allem wenn Fettgewebe abgebaut wird)  im Harn nachweisbar ist.

Freundliche Grüße
Thomas Halbherr, M.A. Beratungsstelle Clean