Autor Thema: Tödliche Dosis Morphium bei aktueller Toleranz von 1000 MG tgl  (Gelesen 902 mal)

Flo

  • Gast
Ich bin seit Jahren auf 1000 substidol, daher ist meine Frage vieviel MG in meinem Fall nötig wären um den einzigen letzten Wunsch den ich noch habe, friedlich die Augen zu schließen und nie mehr zu öffnen. Dafur bete ich seit sehr langer Zeit immer wenn ich schlafen gehe. Aber anscheinend muss ich etwas nachhelfen. Bitte keine Vorträge über richtig U falsch und gut gemeinte Ratschläge. Ich habe alles zig Mal abgewogen und ich will es so. Ich will nur nicht als Gemüse vegetieren ich muss sicher sein. Das ist mein Leben , meine Entscheidung. Mein Recht. Ich bitte hier keinen mir die Spritze zu setzen als Junkie kann ich das selbst. Auch das Morphium habe ich ich bitte nur um eine rein hypothetische Antwort da ich niemanden mit belasten will. Aber rein hypothetische wollte ein süchtiger der tgl. 1000 MG nimmt  es beenden was würde da ausreichen. Danke

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.197
Hallo Flo,

wir haben mit Sorge Deinen Eintrag gelesen. Suizidgedanken sind jedoch meist Ausdruck depressiver Erkrankungen, welche gut behandelbar sind. Dein substituierender Arzt oder die nächstgelegene psychiatrische Einrichtung können Dir sicher Unterstützung anbieten.

Mit besten Grüßen
Prim. Dr. Michael Willis

Lina

  • Gast
Ist das euer scheiß Ernst? Depression gut behandelbar...?
« Letzte Änderung: 21 November 2019 von ME-Redaktion »