Autor Thema: Drogentest Polizei  (Gelesen 442 mal)

Vali

  • Gast
Drogentest Polizei
« am: 05 März 2017 »
Hi Leute
hatte heute was mit der Polizei zu tun, es wird mir vorgeworfen einbrüche begangen zu haben, weil ich zur falschen zeit am falschen ort war. Diese Kommissare glauben mir zwar aber wollen trotzdem Fingerabdruck und Dna haben.
Nun meine Frage: Wenn ich Cannabis seit längerer zeit konsumiere, fallt das bei dem DNA test auf? Oder ist das denen im Moment eher egal da es hier um eine lange Einbruchserie geht ?
Lg Vali

Fragender

  • Gast
Antw:Drogentest Polizei
« Antwort #1 am: 06 März 2017 »
DNA hat mit BtM nichts zu tun. Beides kann zwar durch eine Untersuchung von Blut oder Speichel festgestellt werden, aber es sind völlig unterschiedliche Untersuchungen.

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.669
Antw:Drogentest Polizei
« Antwort #2 am: 27 März 2017 »
Die DNA ist wird u. a. auch genetischer Fingerabdruck genannt und wird zur kriminalistischen Untersuchung herangezogen, ob sich jemand an einem Tatort aufgehalten hat. Wie Vali schon geschrieben hat, wenn man jemanden auf Drogenkonsum untersucht wird, werden aber andere Testverfahren angewendet z. B. Harn- oder Bluttest, Haaranalysen etc.