Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Offene Fragen / Blutabgabe
« Letzter Beitrag von Alfred am Heute um 11:58 Vormittag »
Hallo alle zusammen.

Ich soll in 6 Tagen Blut abgeben. Und ich kiffe regelmässig abends. Zwischendurch mal 2 oder 3 Tage nicht und denn mal wieder jeden Abend. Nun meine Frage was kann ich dagegen tun das mir nichts nachgewiesen werden kann im Blut.

Bitte um schnellst mögliche Antwort.

MfG
Alfred
2
Offene Fragen / Subtitution
« Letzter Beitrag von Dany am Gestern um 11:06 Vormittag »
Guten Tag.
Folgendes, ich mache derzeit den Führerschein, jetzt steht die Führerschein Untersuchung an, ich bin im Substitutiert auf Buprenorphin ( 8mg ). Meine Frage ist : Muss ich das angeben beim Arzt, wenn ich's nicht angebe weiß das Verkehrsamt das ich im Programm bin? Umgekehrt wenn ich es angebe was dann ?
Würde mich um eine Antwort freuen.
3
Offene Fragen / Führerschein kaufen ohne prüfung in deutschland
« Letzter Beitrag von pope am 12 November 2018 »
Kaufen Sie eine gültige, Aufenthaltserlaubnis, Führerschein, Personalausweise, Reisepass Falschgeld zum Verkauf online (Changeidentityonline@gmail.com)

Hallo,
Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, Ihre Identität zu ändern.  Wir arbeiten mit Professionellen einwanderungstechnikern, die alle unsere Kunden biometrische und wichtige Informationen in vielen einwanderungssystem aus verschiedenen Ländern validiert, so dass alle unsere echten Dokumente sind echt.

Wir können Ihnen citizenships einzigen Pass, , Personalausweis, Führerschein, Diplom, Grad, Zertifikate, SSN, alle Formalitäten für die meisten Länder weltweit.

Ändern Identität Online ändern Sie Ihre Identität mit dual citizenship.
Wir können Ihre Identität löschen und Sie im Leben neu beginnen lassen.


Haben Sie auch gefälschtes Geld in den Währungen unten :

EUR - Euro
GBP-Britisches Pfund
USD - US-Dollar


Sie erreichen uns unter :

Whatsapp: +44 7537 181119

E-Mail : changeidentityonline@gmail.com

Website : https://changeidentity.online/
4
Offene Fragen / Antw:Rauchen oder nicht rauchen?
« Letzter Beitrag von ME-Redaktion am 11 November 2018 »
Hallo Egor,

da Du täglich über einen langen Zeitraum geraucht hast, hat sich Dein „Depot“ gefüllt und die Nachweiszeiten dauern generell länger. Bei häufigem (chronischem) Konsum muss man von ca. 10 Tagen bis zu 8 Wochen rechnen. Prognosen sind bei THC schwer zu machen, da es von vielen Faktoren wie z. B. Dauer des täglichen Konsums, Konsummenge, Fett- und Bindegewebeanteil des Klienten, Höhe des Stoffwechsels oder dem pH-Wert des Harns abhängt. Den Test, den Du schon gemacht hast ist sicher positiv – deshalb wäre es besonders wichtig, dass der nächste Test negativ ist. Wir raten Dir zur Abstinenz, aber entscheiden musst Du selbst.
5
Offene Fragen / Rauchen oder nicht rauchen?
« Letzter Beitrag von Egor am 10 November 2018 »
Hallo, ich wurde vor 5Tagen einem Bluttest unterzogen. Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt jeden Tag und mehrere tüten(gras+Tabak;50:50) geraucht. Die Ergebnisse erhalte ich in 3-5 Wochen. Ich bin vorher noch nie auffällig bei der Polizei gewesen. Ich bin gerade in Amsterdam und frage mich ob ich eine Tüte rauchen kann. Ich habe jetzt die letzten 5tage nicht geraucht. Habe ich in 4-6 Wochen genug abgebaut?wenn ich ab heute wieder das rauchen untersage und viel Sport treibe und mich wie folgt gesundernähre?

Danke im Voraus.
6
Offene Fragen / Antw:Ein Zug von einem Joint
« Letzter Beitrag von ME-Redaktion am 08 November 2018 »
Hallo AmEli,

bei uns im medizinischen Zentrallabor Feldkirch liegt der Grenzwert bei 50 Nanogramm ng/ml Harn. Welcher Wert, wo verwendet wird, können wir nicht sagen. Also könnte es schon klappen – aber ohne Gewähr.
7
Offene Fragen / Antw:Urintest für die Bezirkshauptmannschaft
« Letzter Beitrag von ME-Redaktion am 08 November 2018 »
Hallo Martin,

am besten Sie wenden sich direkt an eine Drogenberatungsstelle vor Ort, die Ihnen dann auch die anerkannten Einrichtungen in Ihrer Nähe nennen kann. Unter

http://www.drogenberatung.steiermark.at/cms/ziel/146580790/DE/

finden Sie alle anerkannten Einrichtungen in der Steiermark. Weitere Adressen und Informationsbroschüren erhalten Sie auch über das Verkehrsreferat der Bundespolizeidirektion Graz, 8010 Graz, Parkring 4 oder das Verkehrsreferat Ihrer Bezirkshauptmannschaft.
8
Offene Fragen / Antw:Harnscreening Labor
« Letzter Beitrag von ME-Redaktion am 08 November 2018 »
Hallo Matthias,

welchen Test sie im Labor verwenden können wir leider auch nicht genau sagen. Bei uns im medizinischen Zentrallabor Feldkirch werden immer noch Werte unter 50 Nanogramm ng/ml Harn als negativ interpretiert.

Wie Du sicher weißt, sind Cannabinoide fettlöslich, lagern sich im Fettgewebe ein und werden von dort unregelmäßig freigesetzt – auch individuell gibt es viele unterschiedliche Faktoren, die den Abbau beeinflussen. Deshalb sind 100%ige Prognosen nicht möglich.  Also nicht die Nerven wegwerfen und abstinent bleiben.

Alles Gute!
9
Offene Fragen / Antw:Urintest auf Sicht
« Letzter Beitrag von ME-Redaktion am 08 November 2018 »
Liebe Ichbinich,

im Grunde, darf jede geschulte Fachkraft eine Harntestung auf Sicht durchführen und dabei sein. Gesetzlich ist die Geschlechterthematik nicht genau geregelt. Wenn Du Dich unwohl fühlst, spricht aber sicher nichts dagegen dies anzusprechen und um eine gleichgeschlechtliche Kontrollperson zu bitten.

Mit freundlichen Grüßen,
das Clean-Team der Beratungsstelle Clean Bregenz
10
Offene Fragen / Antw:Thc führerschein
« Letzter Beitrag von ME-Redaktion am 07 November 2018 »
Lieber Catapillarus1,

wie Du schreibst hast Du ca. 20 Minuten vor der Kontrolle einen Joint geraucht. Das bedeutet, dass Du in beeinträchtigtem Zustand gefahren bist. In diesem Fall wirst Du Dich einer amtsärztlichen Untersuchung unterziehen müssen. Dabei wird auch ein Urintest gemacht, gut ist es, wenn Du bei diesem schon negativ auf illegale Substanzen bist. Weiter wirst du wahrscheinlich eine verkehrspsychiatrische und/oder verkehrspsychologische Untersuchung machen müssen. Es kann sein, dass Du Deinen Führerschein mit einer Befristung bekommst und z. B. regelmäßige Harntestungen vorzuweisen hast. 
Wichtig ist es, dass Du deinen Konsum komplett einstellst. Wie schnell sich THC abbaut ist von Person zu Person verschieden und hängt von unterschiedlichen Faktoren ab (Konsummenge und -häufigkeit, vom Fett- und Bindegewebeanteil, der Stoffwechselrate oder dem pH-Wert des Urins).

Alles Gute für dich!
Beratungsstelle Clean Bregenz
Seiten: [1] 2 3 ... 10