Bevorstehende Veranstaltungen

9. November 2018

Workshops zum Symposium

Anlässlich des heurigen Symposiums der Stiftung Maria Ebene „25 Lebenswelten“ werden zwei Seminare angeboten. Die Seminare richten sich an alle, die in diesem Bereich arbeiten und können unabhängig voneinander besucht werden. Die Workshops finden in der Beratungsstelle Clean in Feldkirch statt.

Workshop 1: Lebenswelten von Drogenabhängigen 40 +
Referentin: Prof. Dr. Irmgard VOGT
Termin 9.11.2018 von 9:00 – 12:00 Uhr

Workshop 2: Kein Fluch auf die nächste Generation
Referentin: MA Ursula Zeisel
Termin: 9.11.2018 von 14:00 – 17:00 Uhr

Die Kosten für einen Workshop belaufen sich auf 50,- Euro – beide Workshops 85,- Euro (Preise inkl. 20 % USt.).

Wir bitten Sie um Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl) bis zum 31.10.2018 bei Annemarie Sturm:
E annemarie.sturm@mariaebene.at

Details zu den Workshops (PDF) …

Beginn: 9. November 2018 09:00
Ende: 9. November 2018 09:00
Ort: Clean Feldkirch
Anschrift:
Schießstätte 12/8, Feldkirch, Ein Land auswählen:
Kosten: 50/85

Symposium 2018: 25 Jahre Suchtberatung – 25 Lebenswelten

In den letzten 25 Jahren kam es zu einem deutlichen Wandel in der öffentlichen Wahrnehmung von Abhängigkeitserkrankungen.

Mittlerweile sind Abhängigkeitserkrankungen als chronisch rezidivierend verlaufende psychiatrische Erkrankungen etabliert. Ein breites Spektrum unterschiedlicher Therapieangebote steht unseren Patienten offen. Viele unserer Patienten befinden sich schon seit Jahrzehnten in unserer Betreuung und haben den Wandel des therapeutischen Angebots miterlebt. Aber auch unsere Patienten und deren Leben verändern sich im Laufe der Zeit. Nicht nur das Konsummuster oder die bevorzugte Droge, sondern auch der Einfluss der Angehörigen und der Umgebung, als auch die von ihnen zu bewältigenden Belastungen verändern sich im Verlauf der Suchterkrankung.

In unserem diesjährigen Symposium präsentieren wir am Beispiel dreier Lebensabschnitte die verschiedensten Gesichter der Sucht. Neben dem therapeutischen Umgang mit Kindern von Abhängigen werden wir einen Überblick über gegenwärtige Konzepte zur Entwicklung und Therapie von Suchterkrankung geben. In unserem Hauptvortrag bekommen wir Einblicke in die Lebenswelten von drogenabhängigen Menschen im Alter.

Der 9. November 2018 widmet sich dem Thema „25 Lebenswelten – Sucht hat viele Gesichter“. Passend zur traditionellen Abendveranstaltung werden heuer auch zwei Workshops mit den Referentinnen, Prof. Dr. Irmgard VOGT „Lebenswelten von Drogenabhängigen 40+“ und Ursula ZEISEL, MA „Kein Fluch auf die nächste Generation“ angeboten.

Details zu den Workshops (PDF) …

Einladung zum Symposium

Download (PDF, 2.26MB)

Beginn: 9. November 2018 19:30
Ende: 9. November 2018 19:30
Ort: Krankenhaus Maria Ebene
Telefon: 0043 5522 72746 1400
Anschrift:
Maria Ebene 17, Frastanz, Vorarlberg, 6820, Ein Land auswählen:

14. November 2018

Klartext Suchtprävention Fortbildung

Das klassenbezogene Suchtpräventionsprogramm ab der 6. bis zur 12./13. Schulstufe.

Spätestens dann, wenn Jugendliche Interesse für Alkohol und Zigaretten entwickeln oder Medienkonsum die Freizeit dominiert, werden diese Themen auch im Schulklassenzimmer zum Gesprächsstoff. Das Programm „klartext“ der Supro – Werkstatt für Suchprophylaxe bietet PädagogInnen Tipps und Unterrichtsmaterialien, um SchülerInnen der 6. bis 12./13. Schulstufe für verschiedene Aspekte rund um das Thema „Sucht“ zu sensibilisieren.

Seit 2007 wird zwei Mal im Schuljahr ein entsprechender Fortbildungstag angeboten. Seit Beginn des Programms haben sich rund 490 PädagogInnen mit Hilfe des „klartext“-Fortbildungstages zum Thema Suchtprävention weitergebildet. So kann in 93 Vorarlberger Schulen das „klartext“ Programm zur Anwendung kommen. Dadurch haben bereits eine große Anzahl an SchülerInnen von suchtpräventiven Maßnahmen profitiert.

Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen
Mag. Martin Onder gerne zur Verfügung.
E-Mail: martin.onder@mariaebene.at
Tel. 05523/ 549 41

Anmeldung über die PH Vorarlberg:
Persönlichkteisbildung und Soziales Lernen -> “Erfolgreich Suchtprävention mit „klartext“ im Unterricht umsetzen“, oder direkt bei SUPRO.

Beginn: 14. November 2018 09:00
Ende: 14. November 2018 09:00
Ort: Supro - Werkstatt für Suchtprophylaxe
Anschrift:
Am Garnmarkt 1, Götzis, Österreich

28. November 2018

FoMe-Vortragsabend

Terminaviso: Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Reinhard Haller

Details folgen

Beginn: 28. November 2018 19:00
Ende: 28. November 2018 19:00
Ort: Krankenhaus Maria Ebene
Anschrift:
Maria Ebene 17, Frastanz, Vorarlberg, 6820, Ein Land auswählen: