Supro auf der Herbstmesse!

print

Am dem Stand der SUPRO ‒ Werkstatt für Suchtprophylaxe auf der Herbstmesse 2018 in Dornbirn herrschte großes Besucherinteresse.

Es gab viele interaktive Stationen, die zum Mitmachen einluden. Das SUPRO-Messequiz lockte Jung und Alt, als es galt sein Wissen rund um die Themen Sucht, Alkohol, Nikotin und Neue Medien auf die Prüfung zu stellen.

Messe_18-2

Ein weiterer Schwerpunkt waren die Themen Nikotin, Tabak und Nichtrauchen. Gemeinsam mit ExpertInnen der SUPRO konnten sich BesucherInnen auf interaktive Weise mit dem Nichtrauchen auseinandersetzen. Zum Beispiel konnte aus Kartons eine Mauer mit Interessen, Hobbys und anderen positiven Beschäftigungen gebaut werden, welche vor einem Einstieg ins das Rauchen schützen oder einen Rauchstopp erleichtern.
Für Jugendliche gab es spezielle Give-Aways und Infos zu der aktuellen Tabakpräventions-Kampagne “Leb dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!”. Diese Angebote wurden alle sehr positiv aufgenommen.

Der SUPRO Stand war auch dieses Jahr wieder Teil der Messerallye. Über 1.200 Kinder mit ihren Eltern konnten Freude an Bewegung erleben und geschickt Bälle werfen.

Die KENNiDI-Cocktailbar lud ein zu verweilen und sich auszutauschen. Dort wurden alkoholfreie Cocktails geshaked und KENNiDI Drinks an die durstigen BesucherInnen ausgeschenkt.

Auch dieses Jahr kam die SUPRO durch die Messe mit einem breiten Publikum in Kontakt. „Auf der Messe können wir unsere vielfältigen Angebote sehr gut präsentieren und mit interessierten Menschen direkt ins Gespräch kommen. Dadurch können wir Barrieren und vor allem die Angst vor dem Thema Sucht abbauen. Die BesucherInnen erfahren spielerisch, dass Sucht viele Gesichter hat und die Prävention auch“, erklärt SUPRO-Leiter Mag. Andreas Prenn.

Messe_18-1

Messe_18-5

Messe_18-6

Messe_18-7

 

„Leb‘ Dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!“ ist die österreichweite Tabakpräventionsinitiative des Bundesministerium für Gesundheit & Frauen und des Fonds Gesundes Österreich.
Yolo - leb dein leben ohne rauch